Am Freitag den 10.03.2017 fährt der AMC Penzberg nach Kaufbeuern
zum GoKart fahren 20.00 Uhr , Bitte bei Burger Hans anmelden

Tel.: 0174 3180252

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, 17.03.2017 um 19 Uhr
im FC Stüberl ,  Straße des 28. April 1945  1a, 82377 Penzberg


 

Hilfe suchen neue Strecke !!!
Ihr habt eine Idee, wir gehen jedem Hinweis nach.

Email:  hansburger59@yahoo.com


     

_____________________________________________________________________.

Bilder vom Samstag Dairtdays2014  von Florian Bemmann   zur den Bildern...
______________________________________________________________________________

Rückblick

Dirt Days

Auch 2014,   am 26. und 27. April  fanden die  11. Dirt Days auf unserem Motorsportgelände in Habach
statt. Fahrer aus Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz und ein Bulgare waren angereist.

Mit den schlimmsten Befürchtungen sahen wir dem angesagten Wetterbedingungen entgegen.
Doch entgegen der schlechten Prognose konnten die Rennläufe am Samstag bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt werden. Die bestens preparierte Strecke bot allen Fahrern die Möglichkeit dem zahlreich erschienenen Zuschauern Ihr fahrerisches Können zu zeigen. Mit 79 Startern das stärkste Fahrerfeld bildeten
heuer die Youngster  die am Samstag als erstes gestartet wurden. Auch die Klassen Master und Senior
wurden bei besten Bedingungen auf der schnellen Strecke durchgeführt. Unter völlig anderen Bedingungen
wurden die ausstehenden Rennläufe am Sonntag gestartet. Pünktlich um 7 Uhr als wir unseren Wecker
abschallten fing es auf den Dach zu prasseln an und es begann zu Regnen. So das die Strecke gut
durchtrenkt war. Zum Start des Teamrennens regnete es noch leicht, doch nach und nach hörte es dann
ganz auf zu regnen. Bei dem grau in grau waren dann auch weniger Zuschauer als am Samstag da.
Die trotz der widrigen Bedingungen gekommen Zuschauer wurden dadurch entlohnt,
die weitaus interessanteren  Darbietungen der gemeldeten Piloten zu Gesicht zu bekommen.
Das 3 Stunden Teamrennen, in denen die Fahrer nach freier Wahl wechseln können, verlangte dem einem oder
anderem Fahrer einiges ab. Erfreulich das Andreas Huber aus Iffeldorf und Alois Fiechtner aus Habach
den zweiten Platz hinter Rudi Pöschl aus Imst und Tomas Günther aus Augsburg erzielen konnten.
Nach kleinen Ausbesserungsarbeiten mit dem Bagger an der Strecke und dem weiter ausbleibendem Regen
verbesserten sich die Bedingungen für die nächste Klasse. Die Klasse Oldies wurde um ca. 13.00 Uhr gestartet
Den besten Start sicherte sich dabei Rudi Steiner aus Altenau der die Führung bis ins Ziel mit 3 Runden
Vorsprung  auch nicht mehr abgab.

Die Veranstaltung verlief wie meistens ohne größere Plessuren.
Danke an die Bergwacht die für alle Eventualitäten zur Bereit stünde, danke auch an die fairen Fahrer,
den zahlreichen Helfern, Streckenposten, Küchenpersonal, Familie Leiß, der Zeitnahme aus Tirol und Red Bull.

Ergebnisse ab 29.04 unter:   http://www.endurocross.net
________________________________________________


                        
_______________________________________________________________________


Dirt Days 2013 die zweite
oder  "Steinbeisser- Surrogate - Enduro"
Bericht und Ergebnisse hier....

_________________________________________________________
 

weitere Infos....

Wie auch in den vergangenen Jahren findet auf unserer Strecke
in Habach an 2 Tagen der KTM Kini Alpencup statt.
Termin ist der 17.08 und 18.08.2013 dazu laden wir natürlich gerne
die Fahrer der Süd Bayern Serie ein, die ja am 15.08 zu Gast sind.

_____________________________________________________________________

Dirt Days 2013           hier die ersten Bilder.... 

7.April  2013

wie versprochen hatten wir gutes Endurowetter  ;-)  wenn es auch saukalt war,
blieb es weites gehend trocken. Die Strecke bot gute Verhältnisse und war an beiden Tagen
für alle Piloten gut fahrbar. Was für viele Fahrer, die nicht vor Ort waren anscheinend unvorstellbar
war. In der näheren Umgebung war ja auch eher an Wintersport zu denken.

So fanden sich in den Klassen, am Samstag Oldis, Master und Youngster je über 60 Fahrer ein.
Am Sonntag in der Klasse Team über 130 Fahrer die sich 3 Stunden im Wechsel ein faires Match lieferten. Nur bei den Senioren fanden sich nur 25 Fahrer ein. Was für uns als Veranstalter etwas
unverständlich war, war doch diese Klasse in den letzten Jahren immer die am ersten vollbesetzte.

Am Sonntag konnten wir auch wieder unser Master of Dirt starten,
Das Pöschl Rudi als erster, Alois Fiechtner als zweiter und Philipp Schneider als dritter
absolvierten .
Weitere Ergebnisse .....

Ich denke man kann die Veranstaltung aus Sicht des AMC-Penzberg als durchwegs
gelungen bezeichnen. Außer kleineren Blessuren und einer verletzten Schulter gab es
Gott sei Dank keine weiteren Verletzungen.
Positiv überrascht waren wir von den vielen Besuchern die sich einfanden,
bei den eher frischen Temperaturen die Fahrer moralisch zu unterstützen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal bei allen Mitwirkenden
herzlich bedanken. Bei dieser Veranstaltung vor allen bei den Streckenposten die
dick eingemummt an ihren Plätzen Stunden die Sicherheit der Fahrer im Auge behielten.
Für die Bereitstellung der Parkplätze einen Dank auch an Familie Leiß.
Auch wenn einige unserer Crew unter gesundheitlichen Wehwechen litten, so wie der Dirni,
waren doch alle auf ihrem Posten.

Bericht vom Enduroclub Oberland

Bilder vom Enduroclub Oberland

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch 2013 gibt es wieder eine Neuauflage der Dirt Days.

Termin steht fest.
Zum Saisonauftakt 2013 am 06. und 07.April 2013, laden wir Euch wieder
recht herzlich nach Penzberg - Habach zu unserer jährlichen Enduroveranstaltung ein.

Wir rechnen mit gutem Endurowetter und rund 450 unerschrockenen Endurofahrern,
die sich in den knapp 2 Stunden einen fairen und schnellen Fight liefern wollen.
Wir freuen uns schon und die Vorbereitungen laufen.

Wie auch letztes Jahr werden die Dirt Days Bestandteil der Rennserie:
ENDURO TOTALE TRANSNATIONALE sein.

   

 


Dirt Days 2012

Petrus war uns am Wochenende wohl gesonnen.
Hat es am Freitag noch geregnet, begann der Samstag Morgen frostig aber mit Sonnenschein.
Nur am Sonntag bei den Oldis hat es dann doch noch 10 Minuten geregnet.

Kaum eine der Klassen war nicht ausgebucht, alle Fahrer bestens motiviert und so
starteten am Samstag die Youngster als erste. Trotz der noch nassen und
schwierigen Strecke mit mächtig Speed. Auch in der KLasse Master ging es richtig zur Sache
und noch schneller waren die Rundenzeiten. Bei besten Verhältnissen startete die Klasse Senioren
bei dem Rudi Pöschl aus Tirol das Feld anführte
.
Ein weiterer Höhepunkt war am Samstagabend der auto-komplett Masterstepp.
bei dem die Akteure eine fast senkrechte Wand aus Baumstämmen überwinden mussten.
Das Spektakel war für die meisten Zuschauer eine Lehrstunde in Sachen
Motorrad und Körperbeherrschung.
Kein Wunder war doch Erich Brandauer mehrfacher österreichischer Meister im Motorrad Trail
und letztendlich auch Sieger des auto-komplett Masterstepp.

Wenn´s Euch auch gefallen hat schreibt uns ein paar Worte in unser Gästebuch.

Ergebnisse     

Danke an alle Streckenposten, Küchenteam, Zeitnahme, Fam. Leiß
und alle anderen zahlreichen Helfer.


21. und 22. April 2012

dirt days Das Event zum Saisonauftakt bei dem
wir letztes Jahr 450 Fahrer zu uns nach Habach locken konnten.
Wie 2011 wollen wir euch 2 Stunden alles abverlangen.

Rückblick    09. und 10. April 2011

Die Dirt Days 2011 läuteten mit einem wahren Fahreransturm den 2. Lauf zur Enduro
Totale Transnationale ein. Außergewöhnlich hohe Temperaturen, neue Streckenführung, neues Organisationsteam und eine rekordverdächtige Starterzahl von fast 400 Fahrern sorgten am zweiten Aprilwochenende für eine gewaltige Stimmung auf dem Gelände des AMC Penzberg im schönen Oberbayern.
Weiter lesen unter :  www.endurocross.net

Nachwuchs

Valentin Grünwald ÖHSV Junior Cup
Titelgewinn des ÖHSV-Junior-Enduro-Cup für Vali.
Unser Youngster hat beim Finale in Mühldorf nicht nur das Rennen der E3 Klasse gewonnen,
sondern gleich die ganze Meisterschaft. Sauber g'arbat!!

 


Bauer Michi im Steinfeld 2013


Masterstep 2011

 
  Wurmansauer Strasse 18   
  82442 Altenau
  08845 - 8946